GO
Fernleihbestellung

Sachbücher und Zeitschriftenaufsätze, die bei uns nicht vorhanden sind, können wir für Sie per Fernleihe aus anderen Bibliotheken ausleihen.
Jede Bestellung kostet 4 € ; bei Kopien von Zeitschriftenaufsätzen kommen eventuell noch Kopierkosten hinzu.
Die Lieferzeit beträgt etwa zwei Wochen, in Ausnahmefällen auch mehr.

Sie können die gewünschte Literatur auch online bestellen. Recherchieren Sie Sachbücher und Zeitschriftenaufsätze über die "Digitale Bibliothek" (DigiBib) und geben die Bestellung im Anschluss an die Recherche selbst auf.
Die Bezahlung erfolgt mittels einer zuvor gekauften Transaktionsnummer (TAN). Pro Bestellung benötigen Sie eine TAN.
Den Bearbeitungsstand Ihrer Bestellung können Sie in der DigiBib verfolgen. Die Stadtbibliothek Rheine informiert Sie, sobald die Fernleihbestellung eingetroffen ist.

Sie können die Transaktionsnummer/n auch bequem über das Internet anfordern. Wir belasten Ihr Bibliothekskonto mit der entsprechenden Gebühr und schicken Ihnen die TAN per Mail zu. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden, bitte geben Sie zusätzlich Ihre Ausweisnummer mit an.

Transaktionnummer/n (TAN) anfordern

DigiBib

Bitte beachten Sie, dass Fernleihebestellungen auf Unterhaltungs-Medien in der Regel erfolglos verlaufen. Ebenso verhält es sich mit Bestellungen von Medien, deren Wert unter 15 Euro liegt. 

Möchten Sie Literatur nach Hause geschickt bekommen? Recherchieren und bestellen Sie bei "Subito".
Dies ist kein Angebot der Stadtbibliothek Rheine. Die Preise variieren je nach Anbieter und Lieferant.

Subito

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns unter der Telefonnummer 05971 - 939 160 an.